Miteigner für Bavaria 40 / Holland gesucht

Miteigner für Bavaria 40 / Holland gesucht
Die Postanschrift des Inserenten ist uns als Betreiber der Plattform nicht bekannt. Eine Prüfung, wer sich hinter diesem Inserat verbirgt, ist uns folglich nicht möglich. Wir bitten allgemein um Vorsicht bei der Kontaktaufnahme. Informationen zur Verifikation

Revier: Nordsee
Wo
Land: Germany
PLZ: 533xx
Ort: Meckenheim
Bootstyp: Einrumpfboot
Eigner
Geburtsjahr: 1967
Interesse: Segeln
Heimat: NRW
Angaben zum Boot
Hersteller: Bavaria
Bootstyp: Einrumpf
Länge in m: 12.00
Breite in m: 4.00
Tiefgang in m: 2.00
Verdrängung in t: 8.00
Baujahr: 2001
Anzahl Kojen: 8
Anzahl Kabinen: 3
Anzahl Nasszellen: 2
Maximale Personen: 8
Besegelung
Vorsegel: Rollsegel
Großsegel: Rollsegel
Angaben zum Motor
Anzahl: 1
Motorleistung in kW: 39.00
Motorleistung in PS: 53.00
Motorart: Dieselmotor
Eigenschaften
Volumen des Wassertanks in Litern: 200.00
Volumen des Dieseltanks in Litern: 150.00
Navigation: GPS, Autopilot, Kartenpilot
Sicherheitsausrüstung: Rettungsinsel, EPIRB
Steuerung: Radsteuer
Ausrüstung: Bugstrahlruder, Sprayhood, Radio, Beiboot, Außenborder, Kühlschrank, UKW-Funk, Radar, AIS, Rettungswesten
Preise
Preis: 35000.00 Euro
Beschreibung: Suche einen Miteigner für die Anschaffung eines 12m Segelschiffes, vorzugsweise Bavaria, oder auch Beneteau/Feeling/GibSea/Hanse oder andere moderne Fahrtenjacht.

Ich denke am einfachsten wird es wenn es sich um gleichberechtigte Partner handelt. Anschaffungen, Investitionen, Arbeiten und Nutzungszeiten werden zusammen besprochen. Vertraglich ist vermutlich die Gründung einer Eignergesellschaft das Beste.
https://www.yacht.de/magazin/webcodes/zum-download-vertraege-fuer-die-eignergemeinschaft/a122136.html

Ich habe diverse Angebote durchgesehen und denke es müssen 65000 € für den Kauf investiert werden um ein ordentlich ausgestattetes und gewartetes Boot zu finden. Baujahr wäre dann etwa zwischen 2000 und 2005.

Als Revier würde ich Ijsselmeer oder Zeeland anpeilen kann mit aber auch deutsche Nordseeküste oder belgische Küste vorstellen. Als Revier für längere Touren also Nordsee/Ostsee/Skandinavien /UK erreichbar.
Bei der Schiffsgrösse und diesem Revier sollte Segelerfahrung vorhanden sein.

Bin Arbeitnehmer (IT Branche), 52 Jahre alt und lebe in NRW, Habe umfangreiche Segelerfahrung auf verschiedenen Schiffen.
Meine Familie segelt gerne mit hat aber auch andere Interessen sodass ich bei weitem nicht jedes Wochenende segeln werde. Und dann eben die üblichen 6 Wochen Urlaub, aber auch da werde ich nicht nur auf dem Wasser sein.

Nach meiner Einschätzung kann man sich mit 2 Eignern sehr gut die Zeiten teilen auch wenn die Saison im Norden nicht so lang ist wie z.Bsp. am Mittelmeer, immerhin sollten etwa 25 Wochen möglich sein.

Laufende Kosten müssen natürlich auch geteilt werden, ich gehe von etwa 2000,- € pro Teilhaber pro Jahr aus ohne grössere Schäden oder Anschaffungen. Enthalten darin sind Liegeplatz, Versicherung und Wartung zum Werterhalt. (grösste Variable ist sicher der Liegeplatz)

Ich bin ausreichend handwerklich versiert um viele Reparaturen/Bootsprojekte selber zu machen. Dinge wie die übliche Erneuerung des Unterwasserschiffes oder Einbau eines neuen Impellers/Filter kann man durchaus selber machen, Arbeiten am Rigg oder die Wartung des Motors würd ich eher den Profis überlassen. Wer wieviel Arbeit in das Boot investiert ist vermutlich der kritischste Punkt bei einer Eignergemeinschaft, hier sollten wir unbedingt dieselben Ansichten teilen.

So, hoffe Interesse geweckt zu haben, einfach per email melden!
 
Druckversion vom 02.06.2020 23:51:28 (miteigner-gesucht.de)